Dienstag, 30. September 2014

Matze´s Trash Talk #2

Heute ist mal wieder Zeit für eine aktuelle Ausgabe von Matze´s Trash Talk.

1. Dr. Who 

Seit einigen Folgen gibt es ja einen neuen Doktor ( Peter Capaldi ). Ich hab seit Sylvester McCoy kein Dr. Who mehr gesehen, ausser der sehr schlechten Pilotfolge "Rose". Die aktuellen Folgen mti dem 12. Doktor sind unterhaltsam, aber keine TV Highlights. Zumal Clara als Companion mehr Storyzeit als der Doktor zu haben scheint. Alles in Allem dennoch unterhaltsam, wenn auch teilweise zu sehr vorherschaubar.

(c) www.doctorwhotv.co.uk


2. Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen.

Meine Fresse - was sich die Leute da wieder zusammengewählt haben. Wahlbeteiligungen von gerade mal 50%. Leute, wählen zu gehen ist in Deutschland ein Privileg. Und im Zeitalter der Briefwahl braucht man am Wahlsonntag dafür noch nicht einmal die Couch zu verlassen.

Zu den Ergebnissen kann man teilweise auch nur mit dem Kopf schütteln. Wenn Leute schon die großen Parteien nicht mehr wählen wollen, warum wählt man denn die AfD? AfD = Armutszeugnis für Deutschland. Wie kann man eine Partei wählen, die ein Deutschland wie vor 20 Jahren wieder haben will? Die kein einiges Konzept hat und nur versucht am rechten Rand Leute abzugreifen? Teilweise wird die AfD scheinbar von der NPD unterwandert. Das hat man nun erkannt und versucht z.B. in Brandenburg diese Abgeordneten wieder loszuwerden.



3. Teen Wolf Con in Düsseldorf

Im Dezember 2014 findet die Lunar Eclipse Convention statt ( http://www.lunar-eclipse-con.de/ ). Bereits 3 Hauptdarsteller und ein Master of Ceremonie sind angekündigt. Also ran an die Karten, bevor sie alle weg sind. Teen Wolf Fans - das ist eure Chance - Derek, Lydia und Co mal persönlich zu treffen.



4. NoH8 Fotoshooting in Hamburg

Im August fand in Hamburg das erste deutsche Fotoshooting zur NoH8 Kampagne statt. Dabei geht es um die No Hate Kampagne, die zu erst in Amerika für grosses Aufsehen sorgte und mittlerweile auch den Rest der Welt erreicht hat. Infos, Fotos und mehr findet ihr unter http://www.noh8campaign.com/  - Reinschauen und mitmachen - jeder hat eine Stimme!!!!




5. Neuer Job

Zum 13.10. fange ich meinen neuen Job hier in Berlin an. Mal wieder als Office Manager gepaart mit IT Support und Social Media Manager in einem für mich neuen Themenfeld. Bin schon ganz gespannt drauf.



6. Endlich mal wieder Urlaub

Passend zum neuen Job gibts auch im November noch einen längeren Urlaub. Diesen Mal fahren wir mit der AIDA von Mallorca nach Amerika. 16 Tage an Board mit viel Erholung und bissl was zu sehen in NY und Cape Carnaveral.  


Das wars für die Ausgabe #2. 

C U 

Samstag, 6. September 2014

Matze´s trash talk #1



Ab sofort gibts alle 2 - 3 Wochen eine neue Rubrik hier in meinem Blog - Matze´s trash talk. Dabei geht um alles, was mir im Leben wiederfahren ist, was nervt oder mich positiv beeindruckt hat. Ich freue mich gern über eure Sichtweisen und Kommentare dazu....


Arbeitslosigkeit

Zum 1.7. hatte ich einen neuen Job im Vertragsmanagement angenommen. Bereits noch vor Vertragsunterzeichnung versuchte die Firma, mein Gehaltsminimum, welches bis dato kein Thema war, nochmal um 300 Euro brutto zu drücken. Wir einigten uns dann irgendwo in der Mitte und gut wars. Jetzt - 2 Monate später - wurde ich in der Probezeit gekündigt, weil sie zum 1.9. einen anderen Mitarbeiter gefunden haben, der es für nochmal 300 Euro netto weniger macht.

Natürlich war ich sauer - aber auf wen? Klar auf den Arbeitgeber, der sich mit so einer Art keine Freunde macht und unter den anderen Mitarbeitern auch nur Angst sät. Aber eigentlich müsste man noch saurer sein, auf die Deppen im Arbeitsmarkt, die ihre Arbeitskraft so weit unter Wert anbieten, dass sie selbst davon kaum leben können und allen anderen studierten Fachkräften, wie mir, damit die Arbeit wegnehmen und vernünftige Gehaltsforderungen unmöglich machen. 


Kinozeit

(c) Marvel / Disney
Im Sommer gibts immer mal wieder tolle Filme, die man sich im Kino anschauen darf. In der letzten Woche habe ich mit Freunden daher MARVEL´s Guardian of the Galaxy und HERCULES angeschaut. Von den Guardians hatte ich bereits im Vorfeld wenig gehalten, da mit die Trailer schon wenig zusagten. Daher war meine Erwartung sehr gering und konnte daher kaum enttäuscht werden. Die Story ist mir allgemein zu dünn gewesen. Allein Rocket und Groot sowie die klasse Musik haben es am Ende rausgerissen. 6,5 von 10 Sternen. Ich bin für einen ROCKET/GROOT Einzelfilm.


(c) MGM


HERCULES mit The Rock ist Popcornkino erster Klasse - Gehirn ausschalten, Popcorn oder wahlweise Nachos in die Hand und geniessen. Man versuchte mal eine realistische und dunklere  Darstellung von Hercules, welche nur teilweise gelungen ist. Beim Hauptcharakter selbst klappte das ganz gut, bei allen anderen Darsteller ( die Söldner ) versagte man auf ganzer Linie. Wer von denen am Ende stirbt, war vollkommen egal, weil es keinen interessierte. Der Film wartet mit einigen witzigen Szenen auf. Gut fand ich auch die Darstellung der wirklichen Geschehnisse der Heldentaten im Abspann. 7 von 10 Punkte.


ALS Ice Bucket Challenge

Sorry, aber das nervt nur. Leute, spendet Geld ohne diese Selbstdarstellung. Postet gern eure Schecks und Überweisungsträger. Alles andere interessiert nicht.... Hier noch 2 Beispiele, die ich trotz allem sehr gut finde. Einmal von Conchita Wurst (wegen der Message) und von Dr. David Berger für den optischen Anblick.


(c) Conchita Wurst @ facebook.de

  video
(c) Dr. David Berger youtube page

Neuer Trend in der kommenden Woche ist dann ohne Helm mit nem Fahrrad auf einem Fussgängerweg zu fahren und versuchen, möglichst viele Menschen umzufahren. Damit machen wir dann auf die zig tausend Verkehrstoten auf deutschen Strassen aufmerksam. **kopfschüttel**

Und hier noch ein Link, damit ihr nachlesen könnt, was mit euren Spendengeldern bei der ALSA wirklich gemacht wird (Spoiler: nur 7,7% gehen in die Forschung)

Hier bleibt euer ALS Spendengeld

Umgang mit der Absage der TrekGate to the Star

Schade - eigentlich sehr schade. Ärgerlich für viele Fans, dass die Absage 3 Tage vor der Con kam. Viele hatten Bahn-, Flug- und Hoteltickets bereits gebucht und bezahlt und so war die Verärgerung in der sozialen Welt sehr gross und auch verständlich. Dennoch, und das finde ich sehr gut, reisten viele Fans nach Düsseldorf und verbrachten ein selbst organisiertes Wochenende unter dem Namen "Fan Trek to the Gate" mit einem der Schauspieler, dem auch die Absage zu spät erreichte.

(c) Janine Fips Keil / facebook.de

Was an der Sache aber zum kotzen ist, ist die Reaktion von Mitarbeitern eines anderen Converanstalters auf Facebook. "Bei uns wäre sowas nie passiert" oder "Selbst Schuld, wenn ihr da bucht" und "Bleibt lieber bei der F***-Con". Komisch das mir da gleich die Absagen der Galaxy Con oder der SignMania in den Kopf kamen. Absagen von Cons oder Stargästen gibts immer wieder - aber der Umgang damit bleibt bei den Fans haften.


True Blood Ende

Also mir bzw. uns hats gut gefallen. Schön, dass die meinsten am Ende das bekommen haben, was sie wollten. Pam und Jessica haben mir mal wieder am besten gefallen. Und dass Lafayette endlich sein Glück gefunden hat, ebenfalls. Bestes Pam Zitat "Blah blah vampire emergency, blah ..."

(c) HBO


Falls ihr Diskussionsthemen für eine der kommenden Ausgaben habt, schreibt sie mir gern.

So, das wars für diese Woche von mir. Wir lesen uns in Ausgabe #2