Mittwoch, 24. Dezember 2014

Merry christmas everyone

Thomas and I wish all of you a Merry Christmas.

Here is our christmas card 2014


Sonntag, 16. November 2014

Schiff ahoi

In 1,5 Tagen beginnt unser Urlaub. Nach fast 2 Jahren machen wir endlich mal wieder einen richtigen Jahresurlaub. Dazwischen gab es sehr viele Kurzreisen, z.B. nach Budapest, Prag, Italien, England sowie Österreich und Dänemark.

Bildunterschrift hinzufügen

Doch so eine richtige 3 Wochen Reise gabs zuletzt vor einigen Jahren. Dieses Mal geht es mit dem Flieger nach Mallorca und von dort mit dem Schiff nach Amerika. Ausflüge sind für die Landgänge gebucht, Wellness an Board ebenfalls. Bücher und einige Serien sind bereits eingepackt.


Für New York haben wir schon etwas Programm zusammengestellt. Gibt ja auch mehr als genug dort zu sehen. Ich war zuletzt mit einer Freundin 2006 in NY. Mal sehen, was ich noch wieder erkenne.

MARVEL exhibition in NY

Also wir lesen uns in 3 Wochen... **winke winke**
 

Sonntag, 2. November 2014

Matze´s Trash Talk #3

Mal wieder gibts einen Rundumschlag an Neuigkeiten und Ansichten. Los gehts...



1. Neuer Job

Die ersten 3 Wochen habe ich im neuen Job verbracht und kann sagen, es macht mir sehr viel Spass. Tolles Aufgabengebiet, nette Kollegen und 2 Chefs, die auch gern mal Danke sagen, wenn man was gut gemacht hat. Auch bietet die Arbeit einen gewissen Freiraum für Entwicklung des eigenen Arbeitsbereiches und den damit verbundenen Abläufen. Top so far.

2. Halloween 

Halloween verkommt immer mehr zum Anlaß für viele, einfach mal wieder einen über den Durst zu trinken in der Öffentlichkeit. Am Freitagabend stanken die Sbahnen nach Bier und Alkohol, überall war Bier verschüttet und Flaschen lagen auf den Sitzen und auf dem Boden. Wann führt Berlin endlich das Alkoholverbot im Öffentlichen Verkehr ein, wie es Hamburg bereits erfolgreich getan hat?

3. Ringcon

Das erste mal seit Jahren war ich nicht auf der Ringcon, nachdem es im letzten Jahr soviel "Fehlplanung und HeckMeck" mit dem Veranstalter gab. Auch dieses Mal gabs es wieder viele Gaststarabsagen wenige Wochen vor der Con. Auf FB konnte man Kommentare wie "total beschissen" und "ich fühle mich echt verarscht" lesen.

Um dem dann noch eines drauf zu setzen, laß ich auf einer SF Website kurz nach der Con einen Bericht, der zusammengefasst so klang: "Ringcon - viele Absagen, aber tolle Stimmung. bla bla bla... leider einige Absagen - supertolle Stimmung. bla bla bla... ein paar Absagen, aber geniale Stimmung. bla bla bla... wenige Absagen, aber megageniale Stimmung. bla bla bla." Ich glaub ich kann mir sparen zu sagen, dass der Text zufällig von der Tochter des Pressebetreuerin der Ringcon auf der SF Seite veröffentlicht wurde. Für wie blöd halten die Leute die Fans???

4. neue TV Shows / neue TV Season 2014/2015

Seit einigen Wochen läuft NCIS New Orleans in den Staaten mit Scott Bakula in der Hauptrolle. Die Serie gefällt mir sehr gut, allerdings nervt der Christopher LaSalle Charakter mit seinem so unwirklich und aufgesetzten Texten dermaßen, dass ich jede Woche hoffe, dass er das zeitliche segnet. Die Geek Anspielungen durch den Computerspezialisten gefallen mir ebenfalls sehr gut.

Endlich geht auch 2 Broke Girls weiter und die erste Episode der 4. Staffel war mal wieder brüllend komisch. Gleiches gilt für die 8. Staffel Big Bang Theory - TOP. Mayim aka Amy still the best. 

The Flash konnte mich in den ersten 4 Episoden überzeugen und macht Spass auf mehr. Besonders das Zusammenspielen mit ARROW paßt sehr gut.

Dr. Who neigt sich schon dem Ende - was auch nicht wirklich schade ist, denn irgendwie plätschern die Folgen so vor sich hin und hängen bleibt wenig. Das spiegeln auch schlechten Quoten in England wieder.

Nickelodeon ließ sich nicht viel Zeit mit der Fortsetzung von "Legend of Korra" und brachte die vierte und letzte Staffel bereits Anfang Oktober an den Start. Sehr gut, dass man mal nicht 1 Jahr auf die nächste Staffel warten musste.

Disney startete mit Star Wars Rebels in das neu erworbene Star Wars Francise. Die Charaktere sind soweit ganz gut, die Stories ebenfalls. Nur wirken die Animationen, z.B. der Wookies teilweise billig und schlecht. Da hätte ich von Disney etwas besseres erwartet. Das war bei Clone Wars wesentlich besser.

5. Urlaub

In knapp 2,5 Wochen gehts endlich in den lang erwarteten Urlaub - mit dem Schiff nach Amerika. Diese Woche haben wir unseren Ausflug ins Kennedy Space Center gebucht, nachdem ich beim letzten Florida Urlaub an dem Tag mit Verbrennungen 2ten Grades im Haus bleiben musste, während die anderen zum Space Center gefahren sind. Ich freu mich drauf...

6. Pam Ann Show

Diese Woche waren Thomas und ich bei der Pam Ann Show - einer US Comedy Show einer Stewardess. Teilweise sehr derbe - aber sehr unterhaltsam. 2 Stunden Lachen bis zum abwinken. Wer der englischen Sprache mächtig ist und nichts gegen derbe Witze zu aktuellen Themen hat, sollte sich die Show unbedingt anschauen. Check out her website: http://pamann.com/

So das wars mal wieder für diese Woche. Bis zum nächsten Mal.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Goldene Stadt der hundert Türme

Am vergangenen Wochenende waren Thomas und ich zusammen mit Freunden zu Besuch in Prag. Passend zum 25ten Jahrestag der Prag Geschehnisse, die zur Wiedervereinigung Deutschlands führten, besuchten wir unter anderem die Deutsche Botschaft und auch den Genscher-Balkon.

Darüber hinaus bietet die Stadt Prag viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Karlsbrücke, die Burg, das Tanzende Haus und die astronomische Uhr. Dazu gibts viele kleine Altstadtgassen mit tollen Cafes und vielen kulinarischen Köstlichkeiten.

Vielen Dank an Stefan für die Gastfreundschaft ;) 

Hier einige Impressionen von unserem Ausflug.

das tanzende Haus



die astronomische Uhr





auf dem Genscher Balkon







Dienstag, 30. September 2014

Matze´s Trash Talk #2

Heute ist mal wieder Zeit für eine aktuelle Ausgabe von Matze´s Trash Talk.

1. Dr. Who 

Seit einigen Folgen gibt es ja einen neuen Doktor ( Peter Capaldi ). Ich hab seit Sylvester McCoy kein Dr. Who mehr gesehen, ausser der sehr schlechten Pilotfolge "Rose". Die aktuellen Folgen mti dem 12. Doktor sind unterhaltsam, aber keine TV Highlights. Zumal Clara als Companion mehr Storyzeit als der Doktor zu haben scheint. Alles in Allem dennoch unterhaltsam, wenn auch teilweise zu sehr vorherschaubar.

(c) www.doctorwhotv.co.uk


2. Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen.

Meine Fresse - was sich die Leute da wieder zusammengewählt haben. Wahlbeteiligungen von gerade mal 50%. Leute, wählen zu gehen ist in Deutschland ein Privileg. Und im Zeitalter der Briefwahl braucht man am Wahlsonntag dafür noch nicht einmal die Couch zu verlassen.

Zu den Ergebnissen kann man teilweise auch nur mit dem Kopf schütteln. Wenn Leute schon die großen Parteien nicht mehr wählen wollen, warum wählt man denn die AfD? AfD = Armutszeugnis für Deutschland. Wie kann man eine Partei wählen, die ein Deutschland wie vor 20 Jahren wieder haben will? Die kein einiges Konzept hat und nur versucht am rechten Rand Leute abzugreifen? Teilweise wird die AfD scheinbar von der NPD unterwandert. Das hat man nun erkannt und versucht z.B. in Brandenburg diese Abgeordneten wieder loszuwerden.



3. Teen Wolf Con in Düsseldorf

Im Dezember 2014 findet die Lunar Eclipse Convention statt ( http://www.lunar-eclipse-con.de/ ). Bereits 3 Hauptdarsteller und ein Master of Ceremonie sind angekündigt. Also ran an die Karten, bevor sie alle weg sind. Teen Wolf Fans - das ist eure Chance - Derek, Lydia und Co mal persönlich zu treffen.



4. NoH8 Fotoshooting in Hamburg

Im August fand in Hamburg das erste deutsche Fotoshooting zur NoH8 Kampagne statt. Dabei geht es um die No Hate Kampagne, die zu erst in Amerika für grosses Aufsehen sorgte und mittlerweile auch den Rest der Welt erreicht hat. Infos, Fotos und mehr findet ihr unter http://www.noh8campaign.com/  - Reinschauen und mitmachen - jeder hat eine Stimme!!!!




5. Neuer Job

Zum 13.10. fange ich meinen neuen Job hier in Berlin an. Mal wieder als Office Manager gepaart mit IT Support und Social Media Manager in einem für mich neuen Themenfeld. Bin schon ganz gespannt drauf.



6. Endlich mal wieder Urlaub

Passend zum neuen Job gibts auch im November noch einen längeren Urlaub. Diesen Mal fahren wir mit der AIDA von Mallorca nach Amerika. 16 Tage an Board mit viel Erholung und bissl was zu sehen in NY und Cape Carnaveral.  


Das wars für die Ausgabe #2. 

C U 

Samstag, 6. September 2014

Matze´s trash talk #1



Ab sofort gibts alle 2 - 3 Wochen eine neue Rubrik hier in meinem Blog - Matze´s trash talk. Dabei geht um alles, was mir im Leben wiederfahren ist, was nervt oder mich positiv beeindruckt hat. Ich freue mich gern über eure Sichtweisen und Kommentare dazu....


Arbeitslosigkeit

Zum 1.7. hatte ich einen neuen Job im Vertragsmanagement angenommen. Bereits noch vor Vertragsunterzeichnung versuchte die Firma, mein Gehaltsminimum, welches bis dato kein Thema war, nochmal um 300 Euro brutto zu drücken. Wir einigten uns dann irgendwo in der Mitte und gut wars. Jetzt - 2 Monate später - wurde ich in der Probezeit gekündigt, weil sie zum 1.9. einen anderen Mitarbeiter gefunden haben, der es für nochmal 300 Euro netto weniger macht.

Natürlich war ich sauer - aber auf wen? Klar auf den Arbeitgeber, der sich mit so einer Art keine Freunde macht und unter den anderen Mitarbeitern auch nur Angst sät. Aber eigentlich müsste man noch saurer sein, auf die Deppen im Arbeitsmarkt, die ihre Arbeitskraft so weit unter Wert anbieten, dass sie selbst davon kaum leben können und allen anderen studierten Fachkräften, wie mir, damit die Arbeit wegnehmen und vernünftige Gehaltsforderungen unmöglich machen. 


Kinozeit

(c) Marvel / Disney
Im Sommer gibts immer mal wieder tolle Filme, die man sich im Kino anschauen darf. In der letzten Woche habe ich mit Freunden daher MARVEL´s Guardian of the Galaxy und HERCULES angeschaut. Von den Guardians hatte ich bereits im Vorfeld wenig gehalten, da mit die Trailer schon wenig zusagten. Daher war meine Erwartung sehr gering und konnte daher kaum enttäuscht werden. Die Story ist mir allgemein zu dünn gewesen. Allein Rocket und Groot sowie die klasse Musik haben es am Ende rausgerissen. 6,5 von 10 Sternen. Ich bin für einen ROCKET/GROOT Einzelfilm.


(c) MGM


HERCULES mit The Rock ist Popcornkino erster Klasse - Gehirn ausschalten, Popcorn oder wahlweise Nachos in die Hand und geniessen. Man versuchte mal eine realistische und dunklere  Darstellung von Hercules, welche nur teilweise gelungen ist. Beim Hauptcharakter selbst klappte das ganz gut, bei allen anderen Darsteller ( die Söldner ) versagte man auf ganzer Linie. Wer von denen am Ende stirbt, war vollkommen egal, weil es keinen interessierte. Der Film wartet mit einigen witzigen Szenen auf. Gut fand ich auch die Darstellung der wirklichen Geschehnisse der Heldentaten im Abspann. 7 von 10 Punkte.


ALS Ice Bucket Challenge

Sorry, aber das nervt nur. Leute, spendet Geld ohne diese Selbstdarstellung. Postet gern eure Schecks und Überweisungsträger. Alles andere interessiert nicht.... Hier noch 2 Beispiele, die ich trotz allem sehr gut finde. Einmal von Conchita Wurst (wegen der Message) und von Dr. David Berger für den optischen Anblick.


(c) Conchita Wurst @ facebook.de

  video
(c) Dr. David Berger youtube page

Neuer Trend in der kommenden Woche ist dann ohne Helm mit nem Fahrrad auf einem Fussgängerweg zu fahren und versuchen, möglichst viele Menschen umzufahren. Damit machen wir dann auf die zig tausend Verkehrstoten auf deutschen Strassen aufmerksam. **kopfschüttel**

Und hier noch ein Link, damit ihr nachlesen könnt, was mit euren Spendengeldern bei der ALSA wirklich gemacht wird (Spoiler: nur 7,7% gehen in die Forschung)

Hier bleibt euer ALS Spendengeld

Umgang mit der Absage der TrekGate to the Star

Schade - eigentlich sehr schade. Ärgerlich für viele Fans, dass die Absage 3 Tage vor der Con kam. Viele hatten Bahn-, Flug- und Hoteltickets bereits gebucht und bezahlt und so war die Verärgerung in der sozialen Welt sehr gross und auch verständlich. Dennoch, und das finde ich sehr gut, reisten viele Fans nach Düsseldorf und verbrachten ein selbst organisiertes Wochenende unter dem Namen "Fan Trek to the Gate" mit einem der Schauspieler, dem auch die Absage zu spät erreichte.

(c) Janine Fips Keil / facebook.de

Was an der Sache aber zum kotzen ist, ist die Reaktion von Mitarbeitern eines anderen Converanstalters auf Facebook. "Bei uns wäre sowas nie passiert" oder "Selbst Schuld, wenn ihr da bucht" und "Bleibt lieber bei der F***-Con". Komisch das mir da gleich die Absagen der Galaxy Con oder der SignMania in den Kopf kamen. Absagen von Cons oder Stargästen gibts immer wieder - aber der Umgang damit bleibt bei den Fans haften.


True Blood Ende

Also mir bzw. uns hats gut gefallen. Schön, dass die meinsten am Ende das bekommen haben, was sie wollten. Pam und Jessica haben mir mal wieder am besten gefallen. Und dass Lafayette endlich sein Glück gefunden hat, ebenfalls. Bestes Pam Zitat "Blah blah vampire emergency, blah ..."

(c) HBO


Falls ihr Diskussionsthemen für eine der kommenden Ausgaben habt, schreibt sie mir gern.

So, das wars für diese Woche von mir. Wir lesen uns in Ausgabe #2

Sonntag, 31. August 2014

Die Kanzlerflüsterer

Zusammen mit unseren Freunden Carsten und Irene verbrachten Thomas und ich gestern einen tollen Abend mit leckerem spanischem Essen, politischem Kabarett und exotischen Cocktails.


Das deutsche Volk ist doof, macht als Stimmvieh bei Wahlen sein Kreuzchen und bekommt sonst nicht viel mit vom Politbetrieb. Die da oben, wir da unten – das ist unsere Parteiendemokratie. Der Mensch neigt zur Bequemlichkeit und will am liebsten in Ruhe gelassen werden. Vor allem von denen da oben. 



Das Polit-Kabarett "Die Distel" greift die allseits beklagte Politik-Verdrossenheit im neuen Programm "Die Kanzlerflüsterer" auf und führt sie ad absurdum, wenn Edgar Harter in seiner Rolle als Merkel-Berater Doktor Dosbach das Publikum aufstehen und "Muh" brüllen lässt. Der Zweck ist klar und so subtil wie ein Wink mit dem Zaunpfahl. Wir sind nur Stimmvieh, träge und leidensfähig. 



"Die Kanzlerflüsterer" gibt uns einen Blick hinter die Kulissen der Macht. Wie ticken die Berater von Angela Merkel, die im Hintergrund die Strippen ziehen? Aufgehängt wird die Frage an der Person des Ober-Beraters Doktor Dosbach, der sich, seines Daseins im Elfenbeinturm der Politik müde, in den Berliner Alltag begibt, um Volkes Stimme zu hören.



Ich kann euch einen Besuch in der Distel Berlin zum neuen Programm “Die Kanzlerflüsterer” nur wärmstens empfehlen - schlimm nur, dass manche Themen trotz Pointe einfach zu wahr sind. Die Texte sind bissig und einfach genau ins Herz der Wahrheit treffend.

pics (c) distel-berlin.de

Freitag, 22. August 2014

Wellness - Zeit für Entspannung

Vor kurzem waren Thomas und ich zum Wellness an der Mecklenburgischen Seenplatte... Auch wenn es unser Auto gerade so auf den Hoteleigenen Parkplatz geschafft hat (und nun mittlerweile wieder in Berlin ist), verbrachten wir ein paar schöne Tage dort.

Massagen,Schwimmen, Spaziergänge am Wasser und leckeres Essen inkl. Cocktails standen auf dem Tagesprogramm.










Donnerstag, 7. August 2014

CSD HH 2014 & NoH8 Germany

Am vergangenen Wochenende war mal wieder ein Ausflug in den "kühlen" Norden - nach Hamburg - angesagt. So kühl wie erhofft war es nicht, was auch an den vielen heissen Kostümen auf dem Hamburger CSD lag.



Zusammen mit unserem Freund und Gastgeber Lutz ( vielen Dank fürs Hosting nochmal an dieser Stelle ) machten wir 3 Tage lang Hamburg, den CSD Umzug und das Strassenfest an der Alster unsicher.

Merkel Air




Zu sehen gab es viel, auch sehr viele politische Statements. In Berlin verkommt der CSD immer mehr zu einer Party. Und genau da macht Hamburg den Unterschied - der CSD Umzug ist eine Demonstration für Gleichberechtigung und die Party findet dann auf dem Strassenfest statt. Aber auch hier gibt es sehr viele Aktions- und Vereinsstände, die auf die vielen Facetten des Homosexuellen Lebens aufmerksam machen.





Am Sonntag traf ich mich mit Stefi aus Berlin zum NoH8 Fotoshooting, welches das erste Mal in Deutschland stattfand. Am 4. November, 2008 wurde Proposition 8 in Kalifornien verabschiedet, welche die Staatsverfassung insoweit änderte, dass sie gleichgeschlechtliche Ehen nun als ungesetzlich erachtet. Dieser Niederlage folgte eine breite, öffentliche Volksbewegung innerhalb der LGBT/LSBTTIQ-Gemeinschaft, sowie die Gründung zahlreicher politischer Protestorganisationen.


Die NOH8 Campaign ist ein stiller, fotografischer Protest, ins Leben gerufen durch den Starfotografen Adam Bouska und seinen Lebensgefährten Jeff Parshley, und stellt die direkte Antwort auf die Verabschiedung von Proposition 8 dar. Die Fotos zeigen Personen, deren Münder mit Isolierband zugeklebt sind, ein Symbol dafür, dass sie durch Proposition 8 und ähnliche Gesetzgebungen weltweit mundtot gemacht und ihre Stimmen ignoriert werden.


 Auf einer Wange steht in Protest stets “NOH8” geschrieben. Fünf Jahre nach ihrer Gründung weist die NOH8-Aktion nunmehr nahezu 33,000 Gesichter auf und wächst exponentiell weiter an. Die Aktion begann mit Porträtfotos von Bürgern Kaliforniens aus den verschiedensten Gesellschaftsschichten und beinhaltete schon bald Politiker, Militärpersonal, Frischvermählte, Polizeibeamte, Künstler, Prominente und viele mehr - und nun auch Stefi und mich. Die offiziellen Fotos kommen in etwas 6 Wochen - can´t wait that long.....